Das Jahr 2021

22 Dez 2021 | Allgemein

Tuxis im Jahr 2021

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu, ein Jahr, in dem wir sicherlich nicht untätig gewesen sind! Wir haben viel mit Proxmox und Ceph gemacht, aber auch viel Zeit mit Studenten verbracht, um sicherzustellen, dass unser Zweig in Zukunft noch besser funktionieren kann.

Fassen wir es zusammen:

  • Die Arbeit von zu Hause aus und die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten ist nach wie vor aktuell, wird aber auch schnell umständlich und kompliziert. Deshalb sind wir Collabora-Partner geworden und haben es zu FilesOnline.eu hinzugefügt. Sie können, ohne etwas zu installieren, Dokumente gemeinsam bearbeiten. Um dies weiter zu erleichtern, erhöhen wir für jeden Benutzer, den Sie FilesOnline.eu kaufen, den Speicherplatz um 25 GB, und wenn Sie es mit Kerio in der Cloud kombinieren, erhalten Sie einen Rabatt. Auch mit Kerio in the Cloud erhöhen wir den Speicherplatz um 25 GB für jeden Benutzer, den Sie erwerben, was zu niedrigeren variablen Kosten führt.
  • Wir lieben es Wissen zu teilen, aber das ist nicht einfach. Leider werden die Techniken, die wir bei Tuxis anwenden, in den Schulen nicht gut gelehrt, so dass die Lernkurve oft zu steil ist. Gemeinsam mit dem CHE ist es uns dennoch gelungen, geeignete Aufgaben für die HBO-IKT-Studenten zu finden. Und das mit Erfolg: Insights für Proxmox war das erste Projekt und im Moment geben wir unserem neuen VPS-Konfigurator den letzten Schliff.
  • Das Jahr begann mit dem Umzug des Rechenzentrums von Arnheim nach Amsterdam – ohne jegliche Betriebsunterbrechung! Wir haben in Amsterdam mit einem Serverschrank begonnen; am 1. Januar 2022 werden es drei sein. Die ersten Kunden, die ein VLAN zwischen Ede und Amsterdam nutzen, befinden sich ebenfalls dort und bauen ihre eigenen „Zwei-Rechenzentren“-Lösungen auf.
  • Im Laufe dieses Jahres haben wir mit dem Verkauf des Dienstes ‚Dedicated Proxmox Server‚ begonnen. Diese physischen Maschinen werden auf monatlicher Basis gemietet, so dass Sie sie problemlos auf- und abbauen können. Wir haben großes Interesse daran aus dem In- und Ausland!
  • Wir haben Proxmox Backup Server als SaaS-Dienst eingeführt. Mit Proxmox ist Ihre Virtualisierung und jetzt auch Ihr Backup gut, effizient und kostengünstig aufgehoben. Wir haben mit kostenlosen 150-GB-Testkonten für Betatests begonnen. Nach der Inbetriebnahme wurden Unternehmen in der ganzen Welt zu Kunden. In der Zwischenzeit wurde der dritte Server eingerichtet, so dass wir nun über 450 TB Bruttospeicherplatz verfügen. Dieses Wachstum ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Funktionalität mit der von Veeam konkurriert – und das für nur 18 Euro pro TB und Monat!
  • Backups, Backups, Backups. Mit der Einführung von Proxmox Backup Server ist die Erstellung von Backups gut integriert und superschnell. Deshalb haben wir das in unseren VPSs enthaltene Backup kostenlos erhöht.Während wir früher alle sieben Tage ein Backup gemacht haben, sind wir jetzt zu kostenlosen täglichen Backups übergegangen, die wir zwei Tage lang aufbewahren. Das Backup vom Montag wird zwei Wochen lang aufbewahrt. Die Sicherung des ersten Tages des Monats wird einen ganzen Monat lang aufbewahrt! Mit dem neuen ‚Extra Backup‘-Service erstellen wir sogar 4 tägliche Backups, die bis zu 6 Monate aufbewahrt werden! Siehe https://www.tuxis.nl/de/virtual-private-server/ für den vollständigen Sicherungsplan.
  • daDup, unser Massenspeicherdienst, ist inzwischen auf 1,5 Petabyte, also 1500 TB, angewachsen. Dank unserer Speicherlösung waren wir in der Lage, dies live zu tun. Sie können es sicher als SAMBA (Windows-Freigabe), SFTP und S3-Speicher in Ihrer Umgebung verwenden.
  • Alle diese Dienste beanspruchen die Kapazität des Netzes, so dass das Netz erheblich ausgebaut wurde. Mit zwei Transitpartnern und zwei Peering-Standorten (AMS-IX und SpeedIX) konnten wir sicherstellen, dass unser Netz immer mit ausreichender Kapazität online blieb. Eine Zeichnung unseres Netzes finden Sie hier.
  • Insights für Proxmox ist live. Mit diesem Tool können Sie schnell sehen, wie hoch die Effizienz in Ihrem virtuellen Rechenzentrum ist, welche VPS eine hohe Last verursachen und ob sie richtig konfiguriert sind.
  • Wir haben auch einen Webshop für Produkte und Lizenzen eröffnet, die Sie zum Aufbau Ihres On-Prem-Netzes oder in Ihrem virtuellen Rechenzentrum (TCC oder Dedicated Proxmox Server) verwenden können. Stöbern Sie darin, vielleicht finden Sie etwas für Sie, z. B. eine günstige Teamviewer-Alternative oder eine intelligente ATS/PDU.

Im kommenden Jahr werden wir so weitermachen. Gemeinsam mit dem CHE ist ein dritter Einsatz geplant, bei dem wir mit KI arbeiten und vorausschauendes Verhalten in das Attuor-Überwachungssystem programmieren werden. Dann muss niemand mehr nachts aufwachen, sondern wir können tagsüber warnen, dass heute Nacht ein Problem zu erwarten ist. Außerdem werden wir unser neues Kundenportal mit einer feinmaschigen Rechtestruktur einführen, so dass Sie für jeden Benutzer festlegen können, was er bestellen, konfigurieren, ansehen und bedienen darf, einschließlich eines automatischen Audit-Protokolls.

Im neuen Jahr gibt es viel zu tun. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, diese zu stellen, und beachten Sie die unten genannten angepassten Öffnungszeiten.

Schließlich